• Aktuelles

SpielRäume schaffen

„SpielRäume schaffen“:1.000.000 € investiert!


Die Gemeinschaftsaktion „SpielRäume schaffen“ von der Bremer Sozialsenatorin und dem Deutschen Kinderhilfswerk e.V. unterstützt seit 1997 Anwohner- und Elterninitiativen dabei, wohnortnahe Spielmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche im öffentlich zugänglichen Raum zu schaffen. Hierfür stellt der zur Gemeinschaftsaktion gehörende Förderfonds Geld zur Verfügung; seit 1997 sind nun über 1.000.000,- € aus dem Förderfonds in diese Spielraum-Projekte geflossen.
Die Gemeinschaftsaktion trägt somit wesentlich dazu bei, aus Bremen eine kinderfreundliche, bespielbare Stadt zu machen.
Der Förderantrag, der nun die 1.000.000 €-Marke geknackt hat, stammt vom Schulverein der Grundschule In der Vahr. Hier gab es vorab mit Unterstützung durch den Schulsozialarbeiter und SpielLandschaftStadt e.V. eine umfangreiche Schülerbeteiligung, bei der Ideen für den Schulhof gesammelt wurden. Das Schülerparlament sprach sich am Ende für eine Seilkletterpyramide aus, für die nun eine finanzielle Förderung bei „SpielRäume schaffen“ beantragt wurde. Der Schulverein hatte in den letzten Jahren bereits zwei Förderfondsanträge gestellt und hiermit kleine Fußballtore sowie eine Nestschaukel finanzieren können.

Auch die Pressestelle der Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport hat eine entsprechende Meldung  herausgegeben.

Weiterlesen

StraßenSpielAktion 2018

Moin moin liebe Bremerinnen und Bremer, die Straßen gerne zu Spielplätzen machen,
 
ich bin die Nachfolgerin von Nicole Wiedemann, die eine neue Herausforderung angenommen hat.
Nun freue ich mich sehr darauf, Sie alle dabei zu unterstützen, Bremens Straßen immer wieder für Kinderspiele zu öffnen.

Am 23.9. 2018 findet anlässlich des Weltkindertages zum 21. Mal die große StraßenSpielAktion statt.

Bericht vom Aktiontag

 

StraßenSpielAktion-Programm

Weiterlesen

spielstrassenblog

Moin liebe Bremerinnen,Bremer und umzu !!

die Straßen gerne zu Spielplätzen machen,

Mit dem Blog spielstrassenblog.de möchten wir alle Informationen, Geschehnisse, Fakten, Gesetze und Diskussionen über temporäre Spielstraßen und Straßenspiel in Deutschland bündeln. Sie soll Anlaufstelle sein für alle, die sich für das Thema interessieren und temporäre Spielstraßen in Deutschland voranbringen wollen, sowie allgemein das Recht auf Spiel auch auf Straßen zu verwirklichen.

Zudem soll diese Seite der Vernetzung der Akteure und Interessierten untereinander dienen.

 unser neuer Blog zum lesen diskutieren und ...www.spielstrassenblog.de